Tracker Compact Industriel – TCI – der kompakte Tracker für die Industrie

Geolokalisierung

Bei dem für die Industrie entwickelten kompakten Tracker handelt es sich um einen kleinen Kasten zur Rückverfolgung und Verwaltung von Anlagevermögen in einem industriellen Umfeld

TCI ist ein äußerst vielseitiger Tracker mit verschiedenen Betriebsarten, in dem sich Sensoren für Ortungstechnologien wie GPS, Low Power GPS, WLAN Sniffer, BLE und LoRaWANTM TDoA befinden, über die sich der Standort von Gütern und Betriebsmitteln im Innen- und Außenbereich präzise bestimmen lässt.

Die kompakte und robuste Bauweise ist ideal für raue Einsatzbedingungen geeignet und ermöglicht es, Assets in einem industriellen Umfeld lückenlos zurückzuverfolgen und zu verwalten – ganz gleich, ob schwere Güter oder Kleingeräte. Dabei kommt der Vorrichtung auch die besonders lange Akkubetriebsdauer zugute.

Merkmale :

Geolokalisierungstechnologien

GPS: Präzise Ortung im Freien
WLAN & BLE: Positionsbestimmung im Innenbereich und im städtischen Raum

LoRaWan-Spezifikationen

LoRa Class A; 16 dBm für die EU; max. 21,5 dBm effektive Strahlungsleistung (EIRP)

HW-Konfiguration

Abmessungen: 112 x 66 x 33 mm, sehr vielseitige Anbringungsmöglichkeiten
Wasserdichtes Gehäuse (IP68) ; IK08, tropentaugliche Platine.
Optional: ATEX Zone II /Zone I (in der Entwicklung)
Betriebstemperaturbereich -20 °C bis +65 °C
Temperatursensor, 3D-Bewegungssensor,
Magnetschalter
BLE für Firmware-Updates

Energieverwaltung

Ausgelegt für lange Laufzeiten der 8-Ah-Batterie (Typ AA / 3,6 V Li-SOCl2)
Geringer Stromverbrauch im Standby-Betrieb
Unterstützt eine hohe Ausgangsleistung (20-dBm-Modus)

Programmierbare Funktionen

Bewegungsrückverfolgung / Dauerhafte Überwachung
Start & Stopp / Überwachung von Aktivitäten / Standby
Geofencing: Versenden einer Nachricht bei Verlassen oder
Zugang in einen festgelegten Bereich
Aktivitätsrate: Überwachung der Betriebsdauer
über Embedded Sensoren